Breitensport

Breitensport setzt sich aus vier Disziplinen zusammen: Unterordnung, Hürdenlauf, Slalom und Hindernisbahn. Wobei beim Hürdenlauf und Slalom auch der Hundeführer über die Hürden und durch die gesteckten Stangen laufen muss.

Bei dieser Sportart wird auch die Laufzeit des Hundeführers gemessen. Die Bewertung erfolgt dann über ein Punktesystem.  Die Länge der einzelnen Bahnen ist immer gleich. Die Aufstellung der Geräte bei der Hindernisbahn kann variieren. Prüfungen und Turniere werden von Breitensportrichtern beurteilt, die Unterordnung kann auch von Richtern bewertet werden.

Begleithundeprüfung mit Verhaltenstest (PDF-Download)

Print Friendly, PDF & Email